Sie sind hier:

Google Map Anleitung

Ein Gefäß voll Völker

Sprachkurse Kiswahili 2016

Land und Leute - Übersicht

Soziale und demografische Daten

Geschichte

Afrikanische Literatur

Flüchtlinge in Tanzania

Kigoma

Kigoma-Region

Regionale Infrastruktur

Familie, Landwirtschaft, Religion

Alltägliches Leben

Früchte/Gemüse der Region

Rund um's Essen

Tabora (Diözese)

Diözese von West-Tanganyika

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Wort des Monats

Sitemap

Kontakt

Impressum

Links

Zwiebel
Onion (E), Oignon (F), Matungulu (Z-Lingala), Kitungu (Z-Swahili)

BOTANISCHE BESCHREIBUNG:
Einjährige Pflanze aus der Familie der Amaryllidaceae. Es gibt verschiedene Sorten, die sich in der Farbe unterscheiden. Asiatischer Ursprung. Die Knollen bilden sich besser in kühlem Klima. Daher werden Zwiebeln in Afrika zu Beginn der (kälteren) Trockenzeit gesät.

VERWENDETE TEILE: Knolle, Blätter

ANWENDUNG IN ANDEREN LÄNDERN:
In Asien wird die Zwiebel gegen Husten, Halsweh und Bluthochdruck angewandt, außerdem als harntreibendes Mittel. In Ostafrika benutzt man sie gegen Fieber. Die arabischen Völker legen Zwiebeln auf Geschwüre auf. Eine andere Art derselben Familie, der Knoblauch, wird für die gleichen Indikationen in niedrigerer Dosierung verwendet.