Sie sind hier:

Gesundheitssystem in Tanzania

Kulturelle Eigenarten im Gesundheitsbereich

Vergleich Deuschland - Tanzania

Medizin der Armut

PHC- now more than ever

PHC und christliche Werte

Primary Health Care Strategie

Transferprobleme

Antwort der WHO

Deklaration Alma Ata 1978

Tübinger Konsultationen

6 Säulen von PHC

Die 7 Prinzipien

Die 8 Elemente

Die Rolle des Arztes

Die 2 Pfeiler ärztlichen Handelns

Zusammenfassung

Links und Literaturempfehlung

PHC in Tanzania

Literaturempfehlungen

Reformen Gesundheitsversorgung

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Wort des Monats

Sitemap

Kontakt

Impressum

Links


In der von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) entwickelten Antwort auf die Gesundheitsprobleme in den Entwicklungsländern und auf die o.g. Transferprobleme gewann das sog. PHC – Konzept (PHC = Primäre Gesundheitspflege) zunehmend eine zentrale Bedeutung.

Die Strategie wurde 1978 auf der ersten WHO Konferenz für Gesundheit in Alma Ata/Kasachstan (in der damaligen UdSSR) vorgestellt.
Die meisten Länder der teilnehmenden Staaten befürworteten die Empfehlungen der „Alma Ata Deklaration“ von 1978 ohne diese allerdings konsequent umzusetzen.
„Gesundheit für alle“ war der Leitgedanke der Konferenz.

Dieses Konzept wird als "eine stärker auf den Menschen bezogene, an den Prinzipien sozialer Gerechtigkeit, Verfügbarkeit, Angemessenheit und Annehmbarkeit medizinischer Dienste und eine an den Bedürfnissen der Gemeinden und ihrer Partizipation orientierten Konzeption umfassender Gesundheitspflege" definiert.

>>weiter